Baden-Württemberg

Staatliches Tierärztliches Untersuchungsamt Aulendorf - Diagnostikzentrum

Ein tierisch-interessanter Frühlingsspaziergang

Dr. K. Minst

 

In der Frühlingszeit bringt ein Feld- und Waldspaziergang mit der Familie Erholung und Entspannung. Oft kann man dabei tierisch-interessante Spuren entdecken. Am STUA-DZ werden über das ganze Jahr hindurch zahlreiche Wildtiere bzw. Proben von Wildtieren untersucht. So wird in der Pathologie nach der Krankheits- bzw. Todesursache von Reh, Feldhase, Mäusebussard und weiteren Wildtieren geforscht, während in anderen Laboren Blut- oder Tupferproben von Wildschweinen z. B. auf Schweinepest untersucht werden.

 

Lesen Sie mehr:

 Wildtiere - Merkblatt - Frühlingsspaziergang (486 KB)

 

Artikel erstmals erschienen am 08.03.2021 15:59:28

Copyright © 2005–2021 Alle Rechte vorbehalten.