Baden-Württemberg

Staatliches Tierärztliches Untersuchungsamt Aulendorf - Diagnostikzentrum

HIT-Untersuchungsantrag

Dres. Hartmann, Schneider, Burkhardt, Seeger, Miller

 

Die aus HIT-generierten Untersuchungsanträge haben viele Vorteile und sind seit 01.01.2016 für alle blutserologischen Bestandsuntersuchungen zu verwenden. Aus den bisherigen Erfahrungen bei der Verwendung der HIT-Anträge, sollen nachfolgend Hinweise zum praktischen Vorgehen im Stall gegeben werden. Zur Vermeidung von möglichen Fehlerquellen, die die laborseitige Bearbeitung der Anträge (automatisches Einlesen) verhindern, sind noch einige wenige Punkte aufgeführt, die beim Ausfüllen der Anträge zu beachten sind.

(aktualisiert am 11.08.2017)

 

 

Anleitung zum Download (2,5 MB)

HIT-Antrag Vortrag (2 MB)

 

Artikel erstmals erschienen am 25.11.2014 14:47:07

Copyright © 2005–2023 Alle Rechte vorbehalten.