Baden-Württemberg

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe

Schnelle Befunde – zufriedene Kunden? Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage der Abteilung Tiergesundheit am CVUA Karlsruhe für das Jahr 2021

Abteilung Tiergesundheit CVUA Karlsruhe

 

Wie zufrieden sind die Kunden des CVUA Karlsruhe? Die Abteilung Tiergesundheit befragt ihre Kundinnen und Kunden jährlich dazu. Hier sind die Ergebnisse!

Wer sind wir?

Die Abteilung Tiergesundheit des CVUA Karlsruhe untersucht pro Jahr etwa 16.000 Proben. Das Probenspektrum ist weit und reicht von Blutproben bis hin zu ganzen Tierkörpern. Der Untersuchungsfokus liegt auf dem Ausschluss von

a) sogenannten anzeige- und meldepflichtigen Tierkrankheiten und

b) auf den Menschen übertragbaren Erkrankungen (Zoonosen).

 

Die Proben stammen vor allem von Nutz- und Wildtieren. Aber auch Material von Heim- und Zootieren sowie Exoten wird zur Untersuchung eingesendet. Die Einsender der Proben sind neben den unteren Verwaltungsbehörden („Veterinärämter“) auch Tierarztpraxen, Landwirtinnen und Landwirte, Jägerinnen und Jäger, private Tierhaltende und Zoos. Aber auch Personen, die Wildtiere tot finden, geben diese in Rücksprache mit den Veterinärämtern zur Untersuchung bei uns ab.

Das Foto zeigt eine tote, braune Ziege, die an ihren Hinterbeinen an einem Kran über einem Sektionstisch hängt. Daneben steht ein Sektionsmitarbeiter mit einer weißen Schürze.

Abb.1: Ziege am Kran (@CVUA Karlsruhe)

 

Was wird bei der Umfrage abgefragt?

Um zu wissen, wie zufrieden unsere Kundinnen und Kunden mit unserer Arbeit und der Zusammenarbeit sind, führt die Abteilung Tiergesundheit jährlich eine Umfrage durch. Diese besteht zum einen aus konkreten Fragen zur Leistung. Zum anderen erreichen auch Anregungen und beispielweise Rückmeldungen oder Dank zu speziellen Fällen die Abteilung Tiergesundheit auf diese Weise. Die Auswertung hilft uns zudem, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Auch wenn wir natürlich nicht jeden Wunsch umsetzen können.

 

Wie waren die Ergebnisse?

In den Abbildungen 2 und 3 finden Sie die Ergebnisse zu den Themen „Auftragsbearbeitung“ und „Kommunikation“, wobei die Themen jeweils in verschiedene Unterfragen gegliedert waren. Der überwiegende Anteil an Rückmeldungen stammte von Tierhalterinnen und Tierhaltern, gefolgt von Jägerinnen und Jägern sowie Mitarbeitenden der Veterinärämter.

Im Diagramm sind die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage zum Thema Auftragsbearbeitung dargestellt. Abgefragt wurden die Themen Erreichbarkeit Mo-Fr; Erreichbarkeit Wochenende; Bearbeitungszeit; Probensets; Untersuchungsanträge und Befundqualität. In allen Bereichen waren mindestens 50 % der Kunden und Kundinnen zufrieden oder sehr zufrieden, in den meisten Bereichen sogar weit über die 50 % hinaus. Die größte Unzufriedenheit herrschte im Bereich Erreichbarkeit am Wochenende.

Abb.2: Ergebnisse der Zufriedenheitsumfrage zum Thema Auftragsbearbeitung

 

In allen Bereichen waren mindestens 50 % der Kundinnen oder Kunden zufrieden oder sehr zufrieden, in den meisten Bereichen sogar weit über die 50 % hinaus. Die größte Unzufriedenheit herrschte im Bereich Erreichbarkeit am Wochenende.

Im Diagramm sind die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage zum Thema Kommunikation dargestellt. Aussage 1: Die Mitarbeiter gehen auf die Bedürfnisse ein und hören zu, Antworten: > 60 % stimme voll zu, > 10 % stimme eher zu; Aussage 2: Reaktionszeit bei Anfragen: > 50 % stimme voll zu,  > 20 % stimme eher zu; Aussage 3: Antworten und Lösungen der Sachverständigen sind kompetent und den Bedürfnissen angepasst: > 40 % stimme voll zu, > 20 % stimme eher zu.

Abb.3: Ergebnisse der Zufriedenheitsumfrage zum Thema Kommunikation (SV = Sachverständige)

 

Auch im Bereich Kommunikation konnten sehr hohe Zufriedenheiten bei den Kundinnen und Kunden erreicht werden.

In der Gesamtbewertung gaben 93 % der Befragten an, sehr zufrieden oder zufrieden mit den Leistungen der Abteilung Tiergesundheit zu sein. Ca. 7 % machten an dieser Stelle keine Angaben (siehe Abbildung 4).

Im Diagramm sind die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage zum Thema Gesamtbewertung dargestellt: Frage: Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit unserer Arbeit: > 60 % stimme voll zu, > 25 % stimme eher zu.

Abb.4: Ergebnisse der Gesamtbewertung

 

Die Möglichkeit zur Übermittlung von Freitext wurde ebenfalls rege genutzt, wobei sich erfreulich viel Lob unter den Antworten befand. Einige Hinweise waren hilfreich und wurden daher umgesetzt. Teilweise erhielten wir aber auch Vorschläge, die das CVUA nicht umsetzen kann. Dies ist typischerweise der Fall, wenn wir keinen Einfluss auf das Problem haben. Beispielsweise liegt es nicht in den Möglichkeiten des CVUA Karlsruhe, den Datenaustausch zwischen den Behörden anders zu regeln.

 

Wie können Sie an der Umfrage 2022 teilnehmen?

Um an der Zufriedenheitsumfrage 2022 teilzunehmen, finden Sie ab Herbst entsprechende Informationen auf unsere Homepage. Dort wird es ab November den Link zur aktuellen Online-Umfrage geben. Einsenderinnen und Einsender erhalten den Link während des Einsendungszeitraums automatisch mit ihren Untersuchungsergebnissen.

 

 

Das Team der Abteilung Tiergesundheit bedankt sich bei allen Kundinnen und Kunden für ihre Rückmeldungen. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft gut mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen!

 

Artikel erstmals erschienen am 04.08.2022 15:26:41

Copyright © 2005–2022 Alle Rechte vorbehalten.