Aktuelle Meldungen aus Freiburg

Veggie-Food – Ersatzprodukte unter der Lupe

23.04.2018 ++ Häufig Kennzeichnungsmängel ++ umfassende Untersuchungsreihe ++ u.a. Gentechnik, Allergene, Zusatzstoffe und Kochsalzgehalt im Fokus ++ tierische Bestandteile nicht ...

weiterlesen

Allergene in Lebensmitteln - Bilanz 2017

19.04.2018 +++ Kennzeichnung ist für Allergiker gesundheitsrelevant +++ Situation der auffälligen Befunde nahezu unverändert +++ Dauerthema Milch in Bitterschokolade +++

weiterlesen

Regional und saisonal - Spargel und Erdbeeren aus der Region oder aus der ganzen Welt?

16.04.2018 +++ Neue Untersuchungskampagnen starten mit beginnender Spargelsaison +++ Ergebnisse aus 2017 +++

weiterlesen

Faules Ei im Osternest? Bunte Eier aus dem Handel im Fokus

26.03.2018 Ganzjährig im Angebot ++ begrenzte Haltbarkeit ++ Frische und Kennzeichnung unter der Lupe

weiterlesen

Frankfurter Kranz und das Deutsche Lebensmittelbuch

22.03.2018 Aus dem Laboralltag: In einem Gemeinschaftsprojekt der vier Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter in Baden-Württemberg wurde die Cremefüllung von „Frankfurter Kranz“ untersucht. Nach  ...

weiterlesen

Der Fuchsbandwurm – Echinococcus multilocularis zeigt sein vielgestaltiges Erscheinungsbild

27.02.2018 Fuchsbandwurm weit verbreitet +++ vielgestaltige Organveränderungen bei den Zwischenwirten +++ Histologische Spezialfärbung als wertvolles Diagnostikwerkzeug

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

EU-Referenzlabor für halogenierte persistente organische Schadstoffe (POP) in Futtermitteln und Lebensmitteln

Logo

 

EU-Referenzlabor für Pestizide in Lebensmitteln tierischer Herkunft und Waren mit hohem Fettgehalt

Logo

 

WHO/UNEP-Referenzlabor für halogenierte persistente organische Schadstoffe (POP) in Humanmilch.

 

100 Jahre Tierhygiene in Freiburg

Das Tierhygienische Institut Freiburg, heute Teil des CVUA Freiburg, hat eine bis in die Anfänge des letzten Jahrhunderts zurückreichende Tradition. In einer Feierstunde im März 2008 wurde die Bedeutung des Instituts bei der Untersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft und der Diagnose von Tierseuchen gewürdigt.