Aktuelle Meldungen aus Karlsruhe

Bericht über das Öko-Monitoring-Programm Baden-Württemberg 2015

22.06.2016 Das Land Baden-Württemberg führt seit dem Jahr 2002 ein spezielles Überwachungsprogramm im Bereich der ökologisch erzeugten Lebensmittel durch. Das Ökomonitoring-Progr ...

weiterlesen

Fälschung von Safran

17.06.2016 Das teuerste Gewürz der Welt wurde im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit der Stabsstelle Ernährungssicherheit am Regierungspräsidium Tübingen (SES) aus Online-Shop ...

weiterlesen

Merkblatt für Verbraucher zum Internethandel

06.06.2016 Das vorliegende Merkblatt enthält Informationen für Verbraucher zum Kauf von Lebensmitteln, Kosmetika, Tabakerzeugnissen und Futtermitteln über das Internet...

weiterlesen

Nachweis von RHDV-2 im Regierungsbezirk Karlsruhe bestätigt - Zahlreiche Todesfälle bei Haus- und Wildkaninchen durch die Hämorrhagische Kaninchenseuche (RHD, Rabbit Hemorrhagic Disease)

19.05.2016 „30 Wildkaninchen plötzlich tot auf der Wiese gefunden“, „Innerhalb der letzten Tage viele Jung- und Alttiere im Bestand ohne vorherige Symptome verstorben“So oder so  ...

weiterlesen

Ein gelungener erster Referiernachmittag für Tierärzte am CVUA Karlsruhe

19.05.2016 Am 27. April 2016 veranstaltete das CVUA Karlsruhe den ersten Referiernachmittag für Tierärzte mit dem Thema „Stechmücken ... und andere Plagegeister“...

weiterlesen

Allergene in Lebensmitteln - Bilanz 2015

29.04.2016 Umfangreiche Untersuchungen bei offen verkaufter Ware + Beurteilungswerte weiter im Gespräch + Situation bei verpackter Ware nahezu unverändert + glutenfreie Lebensmit ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

AUSGEBUCHT - Karlsruher Kosmetiktag 28./29. September 2016 -- Claims und Wahrheit --

Am 28. und 29. September 2016 findet der sechste Karlsruher Kosmetiktag statt. Das diesjährige Thema befasst sich mit Fragen rund um Werbeaussagen unter dem Titel „Claims und Wahrheit“. Der Verbraucher wird mit einer Vielzahl von Werbeaussagen zu Funktion, Inhalt und Wirkung von Kosmetika konfrontiert. Sind diese Informationen nützlich, verständlich und zuverlässig? Helfen sie ihm bei seiner Kaufentscheidung, erfüllt das Produkt seine Bedürfnisse und Erwartungen? Die Kosmetikbranche benötigt

Lesen Sie mehr.

 

Ausbildung beim CVUA Karlsruhe ausgezeichnet - IHK Ehrung Ausgezeichnete Ausbildung 2014

Wir freuen uns sehr, dass mit Herrn Philipp Geng im Jahr 2014 wieder ein Auszubildender des CVUA Karlsruhe zu den Jahrgangsbesten gehört. Bei der Ehrung der Jahrgangsbesten durch die IHK Karlsruhe wurde die Urkunde für ausgezeichnete Ausbildung überreicht. Eingeladen waren diejenigen Azubis, die ihre Ausbildung mit der Bestnote 'sehr gut' abgeschlossen haben.

Lesen Sie mehr.

 

Tätowierfarben enthalten gefährliche Stoffe. Daher besteht erhöhter Handlungsbedarf

Ein Drittel der untersuchten Farben enthielt nicht erlaubte Substanzen, die Hälfte hiervon gesundheitsschädliche Stoffe (aromatische Amine, Nitrosamine, Phenol). Technische Farben, die z.B. in Autolacken verwendet werden, waren in zwei Drittel der Tätowierfarben enthalten. Eine insgesamt erschreckende Bilanz angesichts des starken Modetrends „Tattoo“. Die CVUAs Freiburg und Karlsruhe haben im Jahr 2010 ein Untersuchungsprojekt „Tätowierfarben rot, orange, gelb' durchgeführt.

Lesen Sie mehr.

 

Internethandel - Abnehmen ohne Diät? Gesundheitsrisiko für den Verbraucher?

Das CVUA Karlsruhe hat im Rahmen eines Projektes "Internethandel" u.a. das Angebot an Schlankheitsmitteln im Internet untersucht. Hier sind die Grenzen zwischen Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und kosmetischen Mitteln nicht immer klar erkennbar. Ein Gesundheitsrisiko für den Verbraucher besteht besonders, wenn Arzneimittel als angebliche Lebensmittel bzw. kosmetische Mittel im Internet angepriesen werden.

Lesen Sie mehr.