Aktuelle Meldungen

Es muss nicht immer ansteckend sein! Die Fallot-Tetralogie, ein außergewöhnlicher Befund bei der Obduktion eines Kalbes.

07.12.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Treten in einem Rinderbestand Todesfälle bei Kälbern auf, so sind in der großen Mehrzahl der Fälle infektiöse Erkrankungen dafür verantwortlich. Jedoch können auch ein ...

weiterlesen

Pseudotuberkulose nicht nur bei Ziegen und Schafen: Ein fataler Fall beim Dromedar

03.12.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Die Pseudotuberkulose (käsige Lymphadenitis, Lymphadenitis caseosa), eine bei Ziegen und Schafen bekannte Infektionskrankheit, kommt hierzulande auch bei exotischen Ti ...

weiterlesen

MALDI-TOF MS zur Tierartbestimmung in Milch und Käse

30.11.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Ist der teure Büffel-Mozzarella auf der Pizza nicht doch die günstigere Variante aus Kuhmilch? Sind die als Feta ausgelobten weißen Würfel im Salat kein Imitat? Am CVU ...

weiterlesen

Blauzungenkrankheit – nah und immer näher: ein Update zu den häufigsten Fragen und Antworten

28.11.2017 | STUA Aulendorf - Diagnostikzentrum

Die Einschläge durch die Blauzungenkrankheit (BT) rücken immer näher. Neben Frankreich verzeichnet inzwischen auch die Schweiz BT-Ausbrüche unmittelbar an der Grenze z ...

weiterlesen

Aluminium – unvermeidbarer Begleiter beim Grillen?!

28.11.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Viele Fertiggerichte zum Backen oder Grillen, wie Fisch-, Nudel- oder Milcherzeugnisse werden im Handel in Schalen aus Aluminium angeboten. Allerdings ist Aluminium (A ...

weiterlesen

Jahresbericht 2016 des STUA - Diagnostikzentrum

24.11.2017 | STUA Aulendorf - Diagnostikzentrum

Wir freuen uns, den Jahresbericht 2016 des STUA - Diagnostikzentrum und der Tiergesundheitsdienste Aulendorf der Tierseuchenkasse Baden-Württemberg präsentieren zu  ...

weiterlesen

Irreführung: Vermeintlich Ökologisches Geschirr aus Bambus besteht zu einem großen Teil aus Kunststoff – ein Update

24.11.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Bereits 2014 berichteten wir über Geschirr, das vermeintlich aus nachwachsendem Bambus besteht. Schon damals wurde seitens der Hersteller nicht oder nur unzureichend ü ...

weiterlesen

Belastung von Küchenkräutern mit Mikroorganismen und Pyrrolizidinalkaloiden

20.11.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Auch Küchenkräuter können krankmachende Bakterien oder gesundheitlich bedenkliche Pflanzenstoffe enthalten. In 5 der vom CVUA Stuttgart untersuchten Proben Küchenkräut ...

weiterlesen

Amtliche europäische Arzneimitteluntersuchungsstellen zu Gast in Baden-Württemberg

17.11.2017 | CVUA Karlsruhe

Mitten in Europa - Das Herbstmeeting 2017 zur Untersuchung europaweit zugelassener Arzneimittel wurde mit großem Erfolg vom CVUA Karlsruhe ausgerichtet.

weiterlesen

Vermehrtes Auftreten der Tularämie (Hasenpest) im Ostalbkreis und ein seltener Fall bei einem Wildschwein erfordern vermehrte Achtsamkeit

16.11.2017 | Aus dem Laboralltag des CVUA Stuttgart

Die Tularämie (Hasenpest) ist in diesem Jahr in den Monaten Oktober und November vermehrt bei Feldhasen aufgetreten. Bei der Tularämie handelt es sich um eine vom T ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

Merkblatt zur Beprobung von Wildschweinen auf Schweinepest

Als eine verheerende Tierseuche hat die Afrikanische Schweinepest (ASP) Nachbarländer von Deutschland erreicht. Diese Seuche breitet sich vor allem in den Wildschweinbeständen aus. Sie als Jäger stehen als sachkundige Wildtiermanager in Ihren Revieren den Tieren täglich gegenüber. Untersuchungsanträge finden Sie auf den jeweiligen Standort-Homepages unter dem Menüpunkt Tiergesundheit.

Lesen Sie mehr.

 

Ökomonitoring

Baden-Württemberg führt im Zusammen- hang mit der vom Ministerrat des Landes beschlossenen Gesamtkonzeption zur Förderung des ökologischen Landbaus zusätzlich ein spezielles Untersuchungsprogramm für Lebensmittel aus ökologischem Landbau durch.

Lesen Sie mehr.