100 Jahre Tierhygiene in Freiburg

Dr. Martin Huwer

 

Minister Hauk beim Festakt "100 Jahre Tierhygiene in Freiburg"Das Tierhygienische Institut Freiburg, heute Teil des CVUA Freiburg, hat eine bis in die Anfänge des letzten Jahrhunderts zurückreichende Tradition. Aus diesem Anlass fand am 10. März im großen Hörsaal der Tierhygiene eine Feierstunde mit Minister Peter Hauk und vielen Gästen statt.

 

In den Grußworten hoben Herr Minister für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg, Peter Hauk, Herr Regierungspräsident Julian Würtenberger und der Erste Bürgermeister der Stadt Freiburg, Otto Neideck, die Bedeutung des CVUA Freiburg bei der Untersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft und der Diagnose von Tierseuchen hervor.

 

Für den Verwaltungsrat der Tierseuchenkasse sprach Herr Kurt Stöcklin, für die Landestierärztekammer Herr Präsident Dr. Eisenmann. Den Festvortrag "Mensch, Tier, Veterinärmedizin - kulturgeschichtliche Perspektiven" hielt Herr Professor Dr. Karl-Heinz Leven.

 

Die Geschichte und Gegenwart des Instituts haben die Mitarbeiter in einer Festschrift gewürdigt. Wir möchten diese Schrift denen, die nicht an der Feierstunde teilnehmen konnten, unseren Partnern und Kunden sowie allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zugänglich machen.

 

Die Festschrift können sie als pdf-Dokument » hier « herunterladen. (Dateigröße 19 MByte)

 

 

Bericht erschienen am 11.03.2008 11:15:14