Wildjahresbericht 2013

Dres Strobel, Rigbers

 

 

Im Jahr 2012 stellte das Land Baden Württemberg erstmals einen zusammenfassenden Bericht der Wildtiererkrankungen vor. Auch 2013 erfolgten umfangreiche Untersuchungen von Wildtieren oder Proben von Wildtieren häufig im Rahmen von Monitoringprogrammen. Darüber hinaus wurden gezielte Fragestellungen hinsichtlich möglicher Erkrankungen oder der zugrunde liegenden Todesursache in den CVUAs in Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart sowie im STUA Aulendorf-Diagnostikzentrum bearbeitet. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse über Wildtiererkrankungen stellen die Untersuchungsämter in diesem Artikel vor.

 

Schwerpunkt in diesem Bericht ist dabei das Vorkommen der Staupe bei Füchsen in Baden-Württemberg.

Der ausführlichen Wildtierbericht 2013 mit vollständigen Zahlen und Untersuchungsergebnissen für das Jahr 2013 sowie weiteren detaillierten Informationen und Fallbeispielen aus unserem Laboralltag steht Ihnen unter dem folgenden Link zur Verfügung.

 

Wildjahresbericht 2013

Anhang 1: Karte Vorkommen der Staupe in BW 2013

Anhang 2: Wildtiererkrankungen Diagnosen in BW 2013

Anhang 3: Untersuchungen auf anzeigepflichtige Tierseuchen in BW 2013

 

 

Bericht erschienen am 02.02.2015 16:13:33