Dienstaufgaben des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Karlsruhe

Dienstaufgaben des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Karlsruhe (gemäß Verwaltungsvorschrift des Ministeriums Ländlicher Raum Baden-Württemberg i. d. F. vom 25.10.2000, GABl. 29. November 2000, S. 358):

A. Im Regierungsbezirk Karlsruhe

1. UNTERSUCHUNGEN UND BEURTEILUNGEN VON

  • Lebensmitteln, einschließlich Trinkwasser, Wein und Weinerzeugnissen, Bedarfsgegenständen, kosmetischen Mitteln, Tabakerzeugnissen und sonstigen Proben im Rahmen der amtlichen Lebensmittel-, Wein- und Trinkwasserüberwachung,
  • Giften, Pflanzenschutzmitteln, Rückständen und Kontaminanten im Rahmen der amtlichen Überwachung,
  • Grund- und Brauchwasser sowie Oberflächenwasser bei Fischsterben.

2. UNTERSUCHUNGEN VON PROBEN VON FLEISCH UND VON LEBENDEN TIEREN SOWIE SONSTIGEN PROBEN IM RAHMEN DER AMTLICHEN UNTERSUCHUNGEN NACH DEM FLEISCH­HYGIENE- UND GEFLÜGELFLEISCHHYGIENERECHT IM AUFTRAG DER ZUSTÄNDIGEN BEHÖRDEN.

 

3. UNTERSUCHUNGEN UND BEWERTUNGEN

  • zur Förderung der Gesundheit und Vermeidung von Leiden und Schäden bei Tieren,
  • zur Ermittlung und Bekämpfung von Seuchen und sonstigen Krankheiten der Tiere einschließlich der von Tieren auf Menschen und von Menschen auf Tiere übertragbaren Krankheiten

 

4. DIE ERSTELLUNG VON PROBENPLÄNEN FÜR DIE AMTLICHE LEBENSMITTELÜBERWACHUNG IM ZUSAMMENWIRKEN MIT DEN ZUSTÄNDIGEN BEHÖRDEN UND DEM WIRTSCHAFTS­KONTROLLDIENST.

 

5. DIE ENTNAHME VON PROBEN DURCH BEDIENSTETE DER UNTERSUCHUNGSÄMTER IN EINZELFÜLLEN ALS BEAUFTRAGTE DER ZUSTÄNDIGEN BEHÖRDEN.

 

6. ORTS- UND BETRIEBSBESICHTIGUNGEN IM RAHMEN DER AMTLICHEN LEBENSMIT­TELÜBERWACHUNG NACH § 20 ABS. 1 NR. 2 AGLMBG.

 

7. ERSTATTUNG, ERLÄUTERUNG UND VERTRETUNG VON GUTACHTEN FÜR GERICHTE UND STAATSANWALTSCHAFTEN ZU FRAGEN, DIE MIT DEN DIENSTAUFGABEN IN ZUSAMMENHANG STEHEN.

 

8. DIE AUSBILDUNG ZUM LEBENSMITTELCHEMIKER, TIERARZT, LABORANTEN UND VETERINÄRMEDIZINISCH-TECHNISCHEN ASSISTENTEN GEMÄSSDENVORSCHRIFTENDERENT­SPRECHENDEN AUSBILDUNGS- UND PRÜFUNGSORDNUNGEN.

 

9. DURCHFÜHRUNG VON FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN IN ALLEN DIE DIENSTAUFGABEN BETREFFENDEN BEREICHEN FÜR IN DER AMTLICHEN ÜBERWACHUNG TÄTIGE PERSO­NEN.119 CVUA Karlsruhe 2007

 

10.BERATUNG VON BEHÖRDEN UND EINRICHTUNGEN DES LANDES IN FRAGEN DER UNTERSUCHUNG SOWIE IN FRAGEN AUS DEM BEREICH DER LEBENSMITTELÜBERWACHUNG, DES UMWELTSCHUTZES, DER FLEISCHHYGIENEÜBERWACHUNG, DER GEFLÜGELFLEISCHHYGI­ENEÜBERWACHUNG, DER TIERSEUCHENBEKÄMPFUNG, DER TIERHYGIENE, TIERARZNEIMIT­TELÜBERWACHUNG UND DES TIERSCHUTZES.

 

11. BERATUNG VON PERSONEN, DIE GEWERBLICH LEBENSMITTEL, TABAKERZEUGNISSE, KOSMETISCHE MITTEL UND SONSTIGE BEDARFSGEGENSTÄNDE HERSTELLEN, BEHANDELN ODER SONST IN VERKEHR BRINGEN, WENN DIE BERATUNG IM ÖFFENTLICHEN INTERESSE ZUR VERMEIDUNG VON ZUWIDERHANDLUNGEN GEGEN LEBENSMITTELRECHTLICHE VORSCHRIFTEN ERFORDERLICH IST.

 

12. EXPORTBESCHEINIGUNGEN, SOWEIT SIE NICHT DURCH ANDERE EINRICHTUNGEN AUSGESTELLT WERDEN KÖNNEN.

 

13. UNTERSUCHUNGEN, ZU DEREN VERANLASSUNG DER INVERKEHRBRINGER VON LE­BENSMITTELN UND BEDARFSGEGENSTÄNDEN VERPFLICHTET IST (SOG. EIGENUNTERSUCHUN­GEN), SIND NUR DIENSTAUFGABE, SOWEIT

  • private Untersuchungseinrichtungen dazu nicht in der Lage sind oder
  • bei Gefahr im Verzuge eine rechtzeitige Untersuchung nur durch das Tätigwerden der staatlichen Untersuchungsstellen gewährleistet ist oder
  • aus besonderem Anlass spezielle Untersuchungen zur Beurteilung gesundheitlicher Gefahren notwendig sind oder
  • Untersuchungen für Einrichtungen des Landes vorzunehmen sind.

 

B. Im Land Baden-Württemberg:

1. DIE UNTERSUCHUNG UND BEURTEILUNG VON ARZNEIMITTELN EINSCHLIESSLICH HEILWASSER

 

2. DIE ABBAUBARKEIT VON DETERGENTIEN

 

3. DER NACHWEIS DER BESTRAHLUNG VON LEBENSMITTELN

 

4. DIE UNTERSUCHUNG UND PRÜFUNG VON WEIN UND WEINERZEUGNISSEN NACH § 35 ABS. 2 UND 4 IN VERBINDUNG MIT ANLAGE 1 WEINÜV

 

WEITERE DURCH ERLASS FÜR EINZELNE SACHBEREICHE ZUGEWIESENE ZUSTÄNDIGKEITEN

 

 

Autor(en): Dr. R. Schneider

 

Bericht erschienen am 27.11.2008 07:54:42

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2008 07:21:08