Geflügelgesundheit – Merkblatt Salmonellen bei Geflügel

Dres. A. Kley-Sonntag, A. Spadinger, J. Emele

 

Ende der 1980er Jahre traten vermehrt Salmonellen-Erkrankungen beim Menschen auf. Das Medienecho war enorm, da es sich um Salmonella Enteritidis-Infektionen handelte, die unter anderem von Konsumeiern ausgingen. Die Politik und das öffentliche Gesundheits- und Veterinärwesen haben reagiert. Der Startschuss der Salmonellenbekämpfung erfolgte seitens der EU im Jahr 1992 mit der „Zoonosen Richtlinie“ RL 92-117 EWG. Auch heute noch scheint durch Medienberichte über Salmonellen-Infektionen der Eindruck zu bestehen, dass diese Krankheitserreger mehr oder weniger regelmäßig bei Legehennen zu finden sind. Gegenwertig sind die EU-Bestimmungen zur Salmonellenbekämpfung in der Geflügel-Salmonellen-Verordnung umgesetzt.

 

Merkblatt Salmonellen bei Geflügel

 

 

Bericht erschienen am 25.05.2018 13:46:54