Einer von uns

Dr. Thomas Kuballa zum Honorarprofessor am KIT ernannt

 

Urkunde zur Ernennung am 14.12.2018 vom Dekan der Fakultät für Chemie und Biowissenschaften überreicht.

 

Im Rahmen einer Sondersitzung im Dekanat der Fakultät für Chemie und Biowissenschaften wurde Herrn Dr. Kuballa vom Dekan, Herrn Prof. Dr. Reinhard Fischer, die Urkunde zur Ernennung zum Honorarprofessor am Karlsruher Institut für Technologie überreicht.

 

Seit über vier Jahren referiert Herr Dr. Kuballa als Lehrbeauftragter in den Lehrveranstaltungen "Einführung in das Lebensmittelrecht“ für Bachelor- und „Lebensmittelrecht“ für Master-Studenten am Institut für Angewandte Biowissenschaften. Die Studierenden erlernen in seinen Lehrveranstaltungen die praxisgerechte Anwendung des nationalen und EU-weiten Lebensmittelrechts sowie den Aufbau und die Funktionsweise der Lebensmittelüberwachung. Er ist außerdem Autor und Koautor bei über 150 wissenschaftlichen Publikationen.

 

Herr Dr. Kuballa studierte Chemie und Lebensmittelchemie an den Universitäten Ulm und Stuttgart. Er ist Mitglied mehrerer Arbeitsgruppen zur Entwicklung und Standardisierung von Prüfverfahren in DIN, § 64-LFGB und der Lebensmittelchemischen Gesellschaft der GDCh. Als Initiator und Obmann der bundes- und EU-weit einmaligen NMR-Arbeitsgruppe „Next-NMR-AG“ leitet er eine interdisziplinäre NMR-Arbeitsgruppe mit Vertretern aus der Lebensmittelüberwachung mehrerer Landesbehörden sowie Universitäten und Bundes- und EU -Institutionen.

 

Am CVUA Karlsruhe ist er Abteilungsleiter für die Bereiche Getränke, Wasser und Kernspinspektroskopie (NMR). Darüber hinaus ist er Prüfungsausschussvorsitzender für den dritten Prüfungsabschnitt der Staatsprüfung für Lebensmittelchemiker im Regierungsbezirk Karlsruhe.

 

 

Bericht erschienen am 15.02.2019 10:38:51