Radioaktivität in Wildschweinfleisch - aktuell nach Jagdjahr

Mit dem Wild-Überwachungsprogramm der Landesregierung Baden-Württemberg soll erreicht werden, dass kein Wildschweinfleisch mit Cs-137-Gehalten über dem Richtwert von 600 Bq/kg in den Handel gelangt. Das CVUA Freiburg wertet zentral für Baden-Württemberg die Untersuchungsergebnisse der amtlichen und privaten Messstellen aus. Die Ergebnisse sind nachfolgend zum jeweiligen Jagdjahr abrufbar:

WildschweineMesswerte und Daten:

 

Jagdjahr 2015 / 2016

Jagdjahr 2013 / 2014

Jagdjahr 2012 / 2013

Jagdjahr 2011 / 2012

Jagdjahr 2010 / 2011

Jagdjahr 2009 / 2010

 

Jagdjahr 2008 / 2009   » Maximalwerte « (Karte) » Medianwerte « (Karte) » Überblick« (Tabelle)

Jagdjahr 2007 / 2008   » Maximalwerte « (Karte) » Medianwerte « (Karte) » Überblick« (Tabelle)

Jagdjahr 2006 / 2007   » Maximalwerte « (Karte) » Medianwerte « (Karte) » Überblick« (Tabelle)

Jagdjahr 2005 / 2006   » Maximalwerte « (Karte) » Medianwerte « (Karte) » Überblick« (Tabelle)

 

 

Weitere Informationen

Cs-137 in Wild (Jahresvergleich)

 

Bildnachweis

CVUA Freiburg

 

 

Bericht erschienen am 22.04.2016 09:11:44